Dachlast…

Gemäß Werkvertrag wird das Flachdach statisch so dimensioniert, dass die spätere Montage einer PV Anlage und eine Dachbegrünung möglich ist.  Nach Richten des Baus und Aufbringung der ersten Dichtungsbahn wurde festgestellt, dass die Möglichkeit der Dachbegrünung statisch nicht berücksichtigt wurde. Die Zeit bis zur Lieferung der Fenster wurde für die Anpassung genutzt.  Das Dach wurde ca. zur Hälfte geöffnet um die Sparrenzahl zu verdoppelt, auch die mittlere Attika wurde überarbeitet . Natürlich musste der Wärmeschutz  neu berechnet und angepasst werden.

Attika, 11.07.2018

Den Stand hatten wir schon mal am 29.05.2018. Hoffentlich gibt’s bald mal wieder echte Fortschritte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.